fbpx

Über uns

Die Entstehung von PowerDefense

Auf Basis seiner unvergleichlichen Erfahrung und Wissen erst als Schüler und dann als Lehrer (Sensei) in den Kampfkünsten Karate, Kickboxing, Thaiboxing, Boxen und Kung Fu entwickelte der Goldacher Franco Melchioretto über viele Jahre die einzigartige Kampf– und Selbstverteidigungskunst PowerDefense©. Seine aktive Kämpferkarriere krönte Franco Melchioretto als Europameister im Kickboxing.

Bei seinen zahlreisen Reisen in die Hochburgen in Asien und Amerika trainierte er mit den Meistern dieser teilweise Jahrhunderte alten Kampfkünste (Martial Arts) und perfektioniert bis heute das Erlernte zu einer unvergleichbaren Kombination von effektiven Techniken für die Selbstverteidigung und den sportlichen Wettkampf zur neuen Kampfsporttechnik PowerDefense©.

Zum ganzheitlichen Trainingskonzept gehören aber auch die modernen Kenntnisse der Sportmedizin, welche integriert in den Trainingseinheiten zu einem nachhaltigen und sukzessiven Aufbau der Kraft, der Beweglichkeit, der Geschmeidigkeit und auch der Instinkte führen.

Als Anerkennung für das innovative und mit viel Leidenschaft und Akribie stetig weiterentwickelte PowerDefense© und seiner ausgewogenen Kombination von traditionellen Kampfkünsten mit modernen Trainingsmethoden hat ein internationales Komitee von Meistern aus ganz verschiedenen Kampfkünsten (Karate, Judo, Aikido, Kickboxing etc.) Franco Melchioretto den Ehrentitel «Shihan» bzw. den 8. Dan (Meistergrad) verliehen. Diese hohe und sehr ehrenvolle Auszeichnung wird weltweit nur sehr wenigen Meistern zuteil.

PowerDefense© wird an verschiedenen Standorten in der Ostschweiz von ausgebildeten Trainern einer stetig steigenden Zahl von begeisterten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bis zum Seniorenalter gelehrt.

Dominik Valeras auf Besuch bei Franco
Dominik Valeras auf Besuch bei Franco
Studienreise Asien Anfang 1990
Studienreise Asien Anfang 1990